Konstantin Mack, Niklas Dehne und Magdalena Laier sind am 15. März in den würzburger Stadtrat gewählt worden. Damit sind drei Kandidierende der GRÜNEN Jugend Würzburg ab Mai auch Mandatsträger*innen. Im Stadtrat möchten sie junggrüne Forderungen, unter anderem eine Verkehrswende zu mehr öffentlichem Verkehr mit günstigeren Tarifen rund um die Uhr und die Förderung von sozialer Teilhabe und Kultur für junge Menschen realisieren.

Konstatin Mack und Magdalena Laier